Neuromuskuläre Störungen Hypereosinophiles Syndrom (HES)

Klinik

Heterogene Gruppe von Erkrankungen mit Eosinophilie und eosinophilen Organinfiltration. HES kann symptomlos bleiben, kann klinisch aber auch wie eine schwere Polymyositis mit geringer Überlebensrate in Erscheinung treten.

Therapie

  • darüber hinaus wird Hydroxyurea zur Behandlung der Eosinophilie empfohlen.
 

 

"Hypereosinophiles Syndrom" auf www.neuroscript.com - letzte Änderung am 17.11.2007;  Webmaster: Dr. Wolfgang Kubik (Neurologe)  - Dieses Skriptum ist ausschließlich für Ärzte und Medizinstudenten gedacht. Sind Sie Laie oder suchen Sie Hilfe als Patient, wenden Sie sich bitte an den Arzt Ihres Vertrauens - nähere Info siehe Haftung.
Information über Rehabilitation finden Sie ab Oktober 2007 unter www.neuroreha.info