Schmerzsyndrome Spannungskopfschmerz (tension headache)

Meist von okzipital nach temporal oder frontal ziehende Dauerkopfschmerzen ohne Anfallscharakter. Psychogene Auslösung häufig.

Therapie

  • Amitriptylin (Saroten® ret) 0-0-50mg bis 125mg/d bei etwa 2/3 der Fälle erfolgreich
  • autogenes Training und andere entspannende psychotherapeutische Verfahren
  • Krankengymnastik oder physikalische Therapie
  • Transkutane elektrische Nervenstimulation (TENS)
  • Versuch lohnend
  • cave: keine Benzodiazepine auf Dauer wegen Toleranz und Abhängigkeit
 

 

"Spannungskopfschmerz" auf www.neuroscript.com - letzte Änderung am 17.11.2007;  Webmaster: Dr. Wolfgang Kubik (Neurologe)  - Dieses Skriptum ist ausschließlich für Ärzte und Medizinstudenten gedacht. Sind Sie Laie oder suchen Sie Hilfe als Patient, wenden Sie sich bitte an den Arzt Ihres Vertrauens - nähere Info siehe Haftung.
Information über Rehabilitation finden Sie ab Oktober 2007 unter www.neuroreha.info