Kapitel: Bewegungsstörungen (inkl. Parkinson) Zerebelläre Tremor (Intentionstremor)

Wegweiser: Klinik, DD, Therapie

Klinik

  • Intentionstremor als "Zieltremor" bei gezielten Bewegungen
  • auch ein proximal betonter Haltetremor der oberen Extremitäten
  • häufig bei MS

DD

Therapie

  • beta-Blocker:
    • Metoprolol.Tartrat (Beloc® 50mg tbl)
    • Metoprolol-Succinat (Seloken® 47,5mg ret ftbl)
  • Isoniazid (INH 100mg tbl)
    • eigentlich ein Tuberkulose-Medikament
    • Dosen 600-1200mg
    • Pyridoxin (Vitamin B6), dazugeben, da dieses verbraucht wird, und ansonsten ein Mangel eintreten kann.
      • z.B. Vit.B6 "Agepha" tbl (=20mg Pyridoxin)
      • oder Benadon® "Roche"-ftbl (=300mg Pyridoxin)
      • Dosierung: 50-100mg/d
  • Carbamazepin  400-600mg/d: Tegretol® 200mg tbl 1-1-1 (langsam einschleichen!)
  • Clonazepam (Rivotril®) besonders bei MS
  • Chirurgisch
    • Ventrolaterale Thalamotomie (stereotaktisch) - bei schweren, nicht medikamentös beherrschbaren Fällen
 

 

"Zerebelläre Tremor" auf www.neuroscript.com - letzte Änderung am 17.11.2007;  Webmaster: Dr. Wolfgang Kubik (Neurologe)  - Dieses Skriptum ist ausschließlich für Ärzte und Medizinstudenten gedacht. Sind Sie Laie oder suchen Sie Hilfe als Patient, wenden Sie sich bitte an den Arzt Ihres Vertrauens - nähere Info siehe Haftung.
Information über Rehabilitation finden Sie ab Oktober 2007 unter www.neuroreha.info